IMED PACIENTES 2.0
Make and manage your medical appointments from your mobile

Installieren

Vereinbaren Sie einen Termin und rufen Sie Tests und Berichte ab

966 87 87 87

Frau Dr. Mª Dolores Masiá, Referent bei den wichtigsten Kardiologiekongressen

Pressemitteilungen | 20 de Maart de 2019

Frau Dr. Masiá, Kardiologin in den IMED Hospitales, beteiligte sich in den letzten Monaten an nationalen und internationalen Kongressen mit grosser Relevanz auf dem Gebiet der Kardiologie.

Im Januar nahm sie am 5. Internationalen Kongress für Neuanpassung und Prävention von Verletzungen in Valencia teil. Die Organisation selbst erklärt, dass sie mit diesem Kongress unter anderem auch beabsichtigte, “Fachleuten aus dem Sportsektor eine Möglichkeit zu bieten, sich zu treffen, zu interagieren und Strategien vorzuschlagen, die den Rückgang möglicher Verletzungen beeinflussen”.

Der Kongress brachte international renommierte Spezialisten zusammen.

Frau Dr. Masiá hielt einen Vortrag mit dem Titel “Wann sollte ich mir Sorgen machen?”. Darin versucht sie zu definieren, wann einer Trainer anfangen sollte, darüber nachzudenken, ob ein Athlet an einer Herzerkrankung leidet.

Im zweiten Monat des Jahres nahm die Ärztin am 3. Virtuellen Kongress der Spanischen Gesellschaft für Kardiologie, eCardio, mit dem Thema “Die Kunst der Verschreibung körperlicher Bewegung bei Herzkrankheiten” teil. eCardio ist ein Kongress, der sich an medizinisches Fachpersonal richtet, die sich für Kardiologie und – Herz-Kreislauf-Prävention interessieren.

Im März organisierte das Spanische Olympische Komitee (COE) den 15. Kongress für Medizin und Sport auf hohem Niveau. Frau Dr. Masiá sprach über die kardiovaskulären Auswirkungen extremer körperlicher Anstrengungen.

Auf Sportmedizin spezialisierte Ärztin

Frau Dr. MªDolores Masiá hat in den letzten Jahren am Nationalen Sportrat gearbeitet, wo sie sich auf die Durchführung von Stresstests für Spitzensportler in unserem Land spezialisiert hat.

  • Dra Masiá COE
  • Dra Masia en el Comité Olímpico Español